Suche
Close this search box.

Unser SV-Team

„Eine demokratische Schule bereitet auf das Leben in der Demokratie vor, indem sie Mitwirkung und Mitbestimmung praktiziert. Das beschränkt sich keineswegs auf die Erwachsenen und die im Schulwirkungsgesetz vorgeschriebenen Gremien. Schülerinnen und Schüler sollten so früh wie möglich die Gelegenheit zur Mitwirkung erhalten.“

(Auszug aus dem Schulprofil der Gesamtschule an der Ahornallee)

Was ist die Schülervertretung?
Die Schülervertretung (kurz SV) ist von den Schüler*innen gewählt und repräsentiert die Interessen der gesamten Schülerschaft. Sie ist somit ein Bindeglied zwischen Schülerschaft, Lehrpersonen und Elternschaft. In regelmäßigen Abständen finden SV-Sitzungen statt, zu denen die Mitglieder*innen Ideen, Anregungen und Sorgen ihrer Mitschüler*innen mitbringen. Die SV plant Projekte und Veranstaltungen, um aktiv an der Gestaltung der Schule mitzuwirken.
 
Wer ist in der SV?
Alle gewählten Klassensprecher*innen bilden den Schülerrat. Dieser wählt die beiden Schülersprecher*innen, die Mitglieder*innen für die Schulkonferenz und die Verbindungslehrer*innen.
Außerdem sind alle Schüler*innen, die Lust und Ideen haben herzlich willkommen.
 
Wie wirken wir beim Schulleben mit?
Als Mitglied des Schülerrats kann man in die Schulkonferenz gewählt werden. Voraussetzung ist, dass man mindestens in der siebten Klasse ist. Diese Mitglieder*innen haben eine wichtige Rolle. Bei einer Schulkonferenz haben sie Stimmrecht und können so bei wichtigen Entscheidungen für die Schule die Schülerschaft vertreten.
Auch bei der Gestaltung unserer neuen Schulräume dürfen wir mitreden. So konnten wir einer Architektin unsere Ideen für die Räumlichkeiten der OGS präsentieren und mit ihr planen.
 
Was sind Beispiele für SV-Aktionen?
Wir haben schon einige Projekte auf die Beine gestellt, wie zum Beispiel unser Waffel-Pop-Up-Store. Mit Hilfe der engagierten Eltern unserer Mitschüler*innen konnten wir an den Adventstagen in der Pause leckere Waffeln anbieten. Diese waren sehr gefragt und beliebt, sodass wir diese Aktion dieses Jahr wieder durchführen möchten. 
Zusammen mit dem Team Greenschool organisierten wir außerdem einen Flohmarkt mit Kuchenverkauf. Einen Teil der Erträge spendeten wir für einen guten Zweck.